Derrick Scott

Derrick Scott
Derrick Scott
Photo Courtesy of the Scott Family, with permission

Derrick Scott war ein 42-jähriger Mann, der am 20. Mai 2019 in Oklahoma City, Oklahoma, in Polizeigewahrsam starb. Scotts letzte Worte waren nur allzu vertraut: "Ich kann nicht atmen".

Die Polizei wurde gerufen, weil ein schwarzer Mann mit Menschen stritt und mit einer Waffe drohte. Als sie Scott fesselten, klagte er darüber, dass er keine Luft bekäme und Medikamente brauche, aber die Beamten hörten nicht auf seine Bitten. Bodycam-Aufnahmen, die 2020, ein Jahr nach dem Vorfall, veröffentlicht wurden, liefern weitere erschütternde Details. Als Scott angab, er könne nicht atmen, sagte einer der Beamten, der ihn festhielten: "Das ist mir egal." Scott starb kurz darauf in einem örtlichen Krankenhaus.

Im Autopsiebericht der Gerichtsmedizin von Oklahoma wird als wahrscheinliche Todesursache eine kollabierte Lunge angegeben, und es wurden mehrere Umstände festgestellt, die wahrscheinlich zu seinem Tod beitrugen, darunter Fesselung, kürzlicher Methamphetaminkonsum, Asthma, Emphysem und eine Herzkrankheit.

In öffentlichen Erklärungen sagte der Polizeipräsident der Polizei von Oklahoma City, die beteiligten Beamten hätten alles getan, wozu sie ausgebildet wurden. Die drei Polizeibeamten wurden von der Staatsanwaltschaft von Oklahoma County vom Fehlverhalten freigesprochen.

Scotts Mutter konnte das Video nicht vollständig sehen, als es veröffentlicht wurde. "Es ist fast unerträglich zu wissen, dass er seinen letzten Atemzug damit verbrachte, die Menschen dazu zu bringen, ihn zu hören."