Clementa Pinckney

Clementa Pinckney
Clementa Pinckney
Photo by Unknown / Emanuel African Methodist Episcopal Church website

Der ehrenwürdige Pfarrer Clementa C. Pinckney war 41 Jahre alt, als er bei einem rassistisch motivierten Amoklauf in seiner Kirche in Charleston, South Carolina, getötet wurde. Reverend Pinckney war ein demokratisches Mitglied des Senats von South Carolina und ein ehemaliger Abgeordneter des Repräsentantenhauses. Er war leitender Pastor der Mother Emanuel A.M.E., der ältesten African Methodist Episcopal Church in den Südstaaten der USA.

Am 17. Juni 2015 wurde Rev. Pinckney während einer abendlichen Bibelstunde ermordet, was als Charleston Church Massacre bekannt wurde. Drei Opfer überlebten.

Pfarrer Pinckney wurde zusammen mit acht anderen anwesenden Kirchenmitgliedern getötet:

  • Susie Jackson war mit 87 Jahren das älteste Opfer.
  • Daniel L. Simmons war 74 Jahre alt.
  • Ethel Lee Lance war 70 Jahre alt.
  • Cynthia Marie Graham Hurd war 54 Jahre alt.
  • DePayne Middleton-Doctor war 49 Jahre alt.
  • Sharonda Coleman-Singleton war 45 Jahre alt.
  • Tywanza Sanders war mit nur 26 Jahren das jüngste Opfer.

Die Opfer wurden später kollektiv als "The Charleston Nine" oder "The Emanuel Nine" bezeichnet. Infolge der Schießerei verabschiedete die Legislative von South Carolina ein Gesetz, wonach die Flagge der Konföderierten vom State House zu entfernen ist.